CDU Stadtverband Wermelskirchen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-wermelskirchen.de

DRUCK STARTEN


News
31.01.2017, 09:41 Uhr
CDU Dabringhausen freut sich über Beitrag zur Freibadrettung
 „Wir möchten uns, insbesondere bei Martin Fleschenberg und der CDU aber auch bei allen anderen helfenden Fraktionen für die Unterstützung bedanken“, strahlte der Vorsitzende des Schwimmbadvereins Stefan Wurth. Als die Unterstützung der Politik benötigt wurde, war sie da, das sei ein tolles Zeichen für Dabringhausen und ganz Wermelskirchen, schilderte Wurth.
 Die CDU Dabringhausen freut sich über die Rettung des Freibades. Dem CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Michael Schneider fiel ein Stein vom Herzen als er die Nachricht hörte: „Ein großes Lob an die ehrenamtlich engagierten vom Schwimmbad- und Betreiberverein.“Auch sei die der Ortsverband beeindruckt von der Spendenbereitschaft gewesen. „Wenn es um unser Dorf geht, halten die Menschen zusammen – das ist ein tolles Zeichen.“ Erfreut ist die CDU Dabringhausen, dass sie einen Beitrag zur Rettung des Freibades leisten konnte. Der Wirtschaftsprüfer und Schatzmeister der CDU Dabringhausen, Martin Fleschenberg, hat zwischen Stadtverwaltung und Schwimmbadverein vermittelt. Fleschenberg hat die Beteiligten daraufhin gewiesen, dass die Stadt als Eigentümer der Freibad-Anlage die Kosten für die Abschreibungen auf das Bad nicht auf den Pächter umlegen darf. Dadurch wird der städtische Zuschuss in Höhe von 75 000 € nicht mehr durch die Abschreibungskosten verringert und der gordische Knoten war geplatzt.


aktualisiert von Christian Klicki, 31.01.2017, 09:43 Uhr