CDU Stadtverband Wermelskirchen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-wermelskirchen.de

DRUCK STARTEN


Archiv
26.10.2008, 21:36 Uhr
Kindergarten in Dhünn schon 2005 ein Thema für die CDU
CDU-Fraktionsvorsitzender Klaus Seeger widerspricht dem "Urheberanspruch" der UWG/WNK zur Diskussion um die Gefahrensituation am Kindergarten in Dhünn im RGA vom 24.10.2008
Für die CDU-Fraktion ist der Schutz der Kinder am Kindergarten in Dhünn seit langem ein wichtiges Thema.
So hat die CDU-Fraktion diesbezüglich bereits am 20.01.2005 einen Antrag gestellt.
Dieser Antrag wurde dann im Rat mehrheitlich und mit den Stimmen der UWG/WNK abgeschmettert.
Begründungen gegen den Antrag waren damals -und bis vor kurzem noch-, dass die von der CDU wahrgenommene fehlende Sicherheit der Kinder angeblich im Dorf kein Thema sei und die Umsetzung des Antrags zu hohe Kosten verursachen würde.

Der ernsthaften Diskussion der Problematik hat sich die WNK/UWG -wie das übrige Bündnis des Bürgermeisters auch- damals verweigert.

Jetzt zu behaupten, erst aufgrund einer Bürgerversammlung das Thema aufgegriffen zu haben, ist pure Tatsachenverdrehung!

Klaus Seeger
Fraktionsvorsitzender der CDU

aktualisiert von Stephan Eisbach, 02.05.2010, 19:11 Uhr