Archiv
09.06.2009, 22:05 Uhr
Nicht schon wieder eine Ampel !
Bernd Meyer, CDU-Ratsmitglied und Anwohner an der Unteren Eich, äußert in einem offenen Brief an den Bürgermeister seinen Unmut über eine zusätzliche Fußgängerampel im Bereich Loches-Platz
 Stellungnahme zum Ausbau „Obere Eich“


Sehr geehrter Herr Bürgermeister Weik,

sehr geehrte Damen u. Herren des städtischen Planungsamtes,


 

der Ausbau unserer Innenstadt geht mit großen Schritten weiter.

Wir können uns heute schon sehr genau vorstellen, wie das fertige Werk einmal aussehen wird.

Ebenfalls stellen wir fest, dass die Bürger sich immer mehr mit dem Umbau identifizieren und unsere Innenstadt (Außengastronomie) immer mehr annehmen.

Des Weiteren haben wir zur Kenntnis genommen, dass die Innenstadt sehr gut ohne Ampeln auskommt und das war ja auch so gewollt.

Doch bei dem Ausbau der Oberen Eich fallen wir wieder in alte Zeiten zurück und stellen in der Höhe Lochesplatz – Apotheke eine Ampel auf.

Wenn die obere Eich fertig ausgebaut ist, soll der Verkehr doch sicherlich auch nur mit

30 Stundenkilometer in den Bereich Brückenweg ein- u. ausfahren, wie auf der unteren Eich.

Durch den Kreisverkehr an der Schillerstraße wird der Verkehrsfluss doch auch etwas abgebremst.

So wäre es doch vorstellbar, dass die Fußgänger über einen Zebrastreifen oder eine Überquerungshilfe die Straßenseiten wechseln könnten.

Auch würde eine Ampel die Optik des neuen Aufenthaltsbereiches nicht besonders verschönen. Ich würde sogar sagen, stören.

Warum versuchen wir es nicht einmal, die Ampel wegzulassen.

Man kann ja die Vorrichtungen im Erdreich schon einbauen, damit man möglicherweise später nicht alles wieder aufreißen muss und dann eine Testphase von einigen Monaten dazu nutzen, um meinen Vorschlag zu testen.

Ich kann mir gut vorstellen, dass wir ohne die Ampel auskommen.

Vielleicht findet mein Vorschlag bei Ihnen Unterstützung.

Mit freundlichem Gruß


Bernd Meyer

Stadtverordneter


 

aktualisiert von Stephan Eisbach, 10.05.2012, 20:41 Uhr
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Wermelskirchen  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 20796 Besucher